Business Case Studies, IT & Business

Case Study: Wie funktioniert der Wandel zur smarten Infrastruktur?

Bald ist es soweit! Das ScaleUp 360° Legacy IT geht in die nächste Runde! Melden Sie sich jetzt zum Digitalsummit für IT-Entscheidungsträger, Leiter IT Operations, Leiter Mainframe- und Midrange Services und führende IT Architekten und Entwickler aus DACH an und erleben Sie spannende Vorträge und Diskussionen.

Im Rahmen des Events stellt Sven Hillebrecht, General Manager bei der ADLON Intelligent Solutions GmbH seine Case Study zum Thema Wie funktioniert der Wandel zur smarten Infrastruktur?” vor.

Eine führende Position am Markt zu halten, erfordert Innovation und somit ein kontinuierliches Anpassen der Geschäftsprozesse an die Bedürfnisse der Kunden. Es wird erwartet, dass Technologie die Wertschöpfung unterstützt und nicht nur grundsätzlich ermöglicht. Zusätzlich sollen sich Investitionen verringern, während Verfügbarkeit und Integrität der Daten steigen müssen. Es entsteht ein “Digital Diversity Management”, und der Reifegrad für die Transformation ist für jedes Unternehmen von essentieller Bedeutung.

Sie wollen mehr zu diesem Thema? Melden Sie sich jetzt zur ScaleUp 360° Legacy IT an!

Erleben Sie 2 Tage lang virtuelle Sessions zu erfolgreichsten Projekten, neuesten Technologien und besten Strategien zur Ablösung der Legacy IT im Unternehmen, die wichtigsten Methoden und Ansätze zur Modernisierung von Altsystemen und Applikationen und erfahren Sie mehr über die Potenziale einzelner Lösungen für Ihr Business.

27. -28. April 2021

Kernthemen im Überblick:

Strategische Ansätze zur Modernisierung von Bestandssystemen als Voraussetzung für die erfolgreiche Digitalisierung
Die Komplexität reduzieren – Wie entscheiden wir, welche der vielen monolithischen Bestandssysteme im operativen Betrieb modernisiert werden sollen?
Use & Business Cases der Modernisierung und Best-in-Class Lösungen für die Herausforderungen mit Blick auf IT Infrastruktur, IT Sicherheit, Sicherstellung des Supports, fehlende Ressourcen, Ausfälle oder Beeinträchtigungen der Workflows
„Solange sie nur laufen… fassen wir die Altsysteme am liebsten gar nicht an!“ Was spricht gegen die Modernisierung von Legacy IT? Was sind die Auswirkungen auf die IT Sicherheit von (nicht) modernisierten Bestandssystemen?
Kosten für Wartung und Betrieb vs. Modernisierungskosten? Was lohnt sich unter welchen Voraussetzungen und wie rechtfertigen wir die Kosten gegenüber dem Management?
Encapsulate, Rehost, Replatform, Refactor, Rearchitect, Rebuild, Replace, Retire? Was sind die passenden Modernisierungsansätze und welche haben sich in welchem Kontext bisher bewährt?
„Die Altlast einfach über den Zaun werfen“ – Lift & Shift Ansätze zur Übertragung des Systems in eine abgekapselte Umgebung, z.B. eine Public Cloud
Konzepte zur richtigen Anpassung der Architektur – Big Bang oder eine iterative und inkrementelle Evolution der Architektur von (Alt-)Software?
Datenkonversion und Digital Decoupling von Daten und Applikationen
Neuentwicklung von Applikationen vs. Erweiterung von Bestandsanwendungen durch Microservices und Container-Techniken?

Bei dem Scale Up 360° Legacy IT können sich die Teilnehmer auf eine Vielzahl von interessanten Sprechern freuen. Hier sind ein paar der Highlights, die uns im April erwarten:

Allianz Technology SE & IWC Schaffhausen Axel Kotulla, Head of ABS Enterprise Edition P&C & Pascal Sulser, Data Science Lead|VIRTUAL PANEL DISCUSSION | Was spricht für einen Wechsel in die Cloud oder die Einführung einer neuen Software?
Consist Software Solution GmbH Roger Blum, Key Account Manager | SOLUTION STUDY | Optimieren Sie Geschäftsprozesse durch die Modernisierung Ihrer Legacy-Anwendungen
ALD Vacuum Technologies GmbH Harald Kirsch, Head of Automation and Industrial IT | CASE STUDY | Security Aspekte in gewachsenen Systemlandschaften
Voith Group Rolf Strehle, Head of Competence Center IT-Security | CASE STUDY | Absicherung von Legacy-Systemen in der Produktion und bei Industrieanlagen