IT Strategy, Whitepapers

Die Leistung von Fertigungsprozessen überwachen und optimieren

Um sich Wettbewerbsvorteile zu sichern, setzen die Vorreiter im produzierenden Gewerbe zunehmend auf eine digitalisierte Produktion – auch unter dem Begriff „Industrie 4.0” bekannt. Ziemlich smart, denn diese vernetzt die gesamte Wertschöpfungskette und macht den Betrieb effizienter und kostengünstiger.

Die Voraussetzung hierfür ist jedoch intelligentes Prozessmanagement, denn Prozesse bestimmen den reibungslosen Ablauf zwischen Maschinen, Menschen und Produkten.

Prozessmanagement hilft dabei, relevante Prozesse zu entwerfen, zu modellieren, auszuführen, zu überwachen und zu optimieren – entweder für aktuelle oder für zukünftige Prozesse. Die mit digitalen Zwillingen erreichbare vollständige Prozesstransparenz ermöglicht es Unternehmen, optimale Prozesse zu entwerfen, Alternativen zu simulieren und die tatsächliche Prozessleistung nahezu in Echtzeit zu überwachen.

Im Whitepaper „Die Leistung von Fertigungsprozessen überwachen und optimieren” unseres Partners Signavio erfahren Sie, wie Sie das Potenzial von Industrie 4.0 und digitalen Prozesszwillingen ausschöpfen. Informieren Sie sich über technologische Spitzenleistungen von Industrie 4.0, intelligentem Process Mining und RPA/Automation für Ihre Wertschöpfung und DTO-Treiber.

Whitepaper herunterladen